Montag, 1. Februar 2016

[Rezension] "Zähmung" - Farina de Waard

Autorin:  Farina de Waard
Titel:      Zähmung: Das Vermächtnis der Wölfe

Verlag:     Fanowa-Verlag
Umfang:   788 Seiten

Preis Print / Ebook:  13,90 € (broschiert) / 4,99 €

Hier gehts zur Leseprobe.



Zum Inhalt: 
Tyarul - Diktatur und grausame Unterdrückung prägen die fremde Dimension, von der wir nichts wissen.
Die 17-jährige Sina wird erst mit ihrem Schicksal und der mittelalterlichen Welt konfrontiert, als die Tyrannin Zayda sie entführen lässt. Sie wird verschleppt, in ein unterirdisches Gefängnis gesteckt und bekommt erst eine neue Chance, als man sie heimlich befreit. Und obwohl sich die Welt im Würgegriff der Unterdrücker befindet, gibt es doch einen winzigen Lichtblick.Sina entdeckt schlummernde Kräfte in ihrem Inneren und bekommt eine Aufgabe, die alle betrifft: Ihre Magie zu bezähmen und die Schreckensherrschaft zu beenden.Wird sie es schaffen, ihr Schicksal anzunehmen und zur Retterin "Zenay" zu werden?

Meine Meinung:
Eine neue magische Welt liegt vor uns. Farina de Waard hat es in "Zähmung: Das Vermächtnis der Wölfe" geschafft, eine Welt zu erschaffen, die voller Magie steckt, voller Wissen und voller versteckter Talente. Aber auch eine Welt, die von Angst und Unterdrückung regiert wird.

Tyarul ist eine Welt, ähnlich unserer Welt im Mittelalter, die in einer anderen Dimension existiert. Durch ein Portal gelangt Sina in diese, für sie fremde Welt. Die Autorin hat es geschafft, hier eine komplexe "neue" Welt zu erschaffen, die von Magie durchzogen ist (für diejenigen, die sie zu nutzen wissen). Ich habe mich in der Welt sofort zurecht gefunden, und das nicht nur durch die bildhafte Schreibweise von Farina de Waard, sondern auch durch Sina, in die ich mich sehr gut hineinversetzen konnte.

Copyright Fanowa Verlag
Sina ist eine Magierin, jedoch hat sie zeit ihres Lebens niemals Kontakt mit der Magie gehabt und muss erst alles von grundauf erlernen. Und dies gibt dem Leser die Möglichkeit, sich ebenfalls sehr intensiv mit der Magie auseinander zu setzen. Das Erlernen und Beherrschen der Magie stellt Sina immer wieder vor Herausforderungen, doch Stückchen für Stückchen gelingt es ihr immer besser und gleichzeitig beginnt sie, sich vom introvertierten und schüchternen Mädchen mit mangelndem Selbstbewusstsein zu einer starken jungen Frau zu entwickeln. Ich konnte mich super in Sina hinein versetzen und genoss es, ihr beim Erlernen der Magie "über die Schulter zu schauen" und auch die verschiedenen Formen Magie zu wirken, kennen zu lernen. 

Neben Sina als Hauptcharakter gibt es aber noch zahlreiche Nebencharaktere, die allesamt sehr detailliert beschrieben sind. Ich konnte mich mit jedem identifizieren und auch die jeweiligen Handlungen nachvollziehen. Besonders Tarek ist mir hier im Gedächtnis, der neben seinem Onkel Shetan Sina sehr dabei unterstützt, die Magie kennen zu lernen. Da Tarek nicht magisch begabt ist, jedoch andere Fähigkeiten hat, die er Sina beibringen kann, nutzt auch er sein ganzes Wissen um sie zu unterstützen. Was mir aber besonders gefallen hat, ist, dass die Freunde (Sina, Tarek, Jesco, Asyra, Elaya und Malak) so einen engen Zusammenhalt haben und sich auch nicht von den Dorfbewohnern (und ihren Eltern) einschüchtern lassen. Die Dorfbewohner sind seit Jahren verängstigt und haben alle Hoffnung auf ein anderes Leben aufgegeben. Alles was die Herrscherin Zayda aufbringen könnte, wird vermieden.

Dieser erste Teil der Reihe bildet in erster Linie die Ausbildung von Sina in Waffenkunde und Magie wieder. Teilweise hatte ich das Gefühl, dass die Zeitlinie von Sina nicht ganz im Einklang mit der Zeitschiene von Zayda zusammen passt. Bei Sina passierte viel (über einen längeren Zeitraum), während man den Eindruck hatte, dass Zaydas Suche nach ihr im gleichen Zeitraum nicht voran kommt.

Fazit:
"Zähmung: Das Vermächtnis der Wölfe" besticht durch tolle Charaktere in einer neuen Welt voller Magie. Man verliert sich in Sinas Ausbildung und lernt von grundauf die Möglichkeiten der Magie und deren Anwendung kennen. Ein Musterbeispiel spannender Fantasy!! Eine klare Leseempfehlung von mir und 5 von 5 möglichen Sternen!!



 

1 Kommentar: